Ihr Browser ist veraltet!

Die Website kann auf diesem Browser nicht fehlerfrei angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie um den vollen Funktionsumfang zu beützen.

_dsc0218

Neuerscheinung: CSEL 106

Ambrosius Mediolanensis, Orationes funebres I: In psalmum 61/De obitu Gratiani, De consolatione Valentiniani/De obitu Valentiniani, De obitu Theodosii, ediert von V. Zimmerl-Panagl, Berlin u.a. 2021 (CSEL 106).

Unter den Werken des Ambrosius nehmen seine Totenreden eine besondere Stellung ein und haben in unterschiedlichen Forschungsrichtungen Interesse geweckt: Sie sind unter anderem als die ersten vollständig erhaltenen Leichenreden aus dem lateinischen Sprachraum und als literarisch kunstvolle Dokumente für die Philologie von Interesse, aufgrund ihrer historischen Implikationen sind sie willkommene Quellen für die Geschichtswissenschaft, und in ihren exegtischen, dogmatischen bzw. christologischen Schwerpunkten sind sie wertvolle Zeugen für patristische Forschungen. Im vorliegenden Band sind Ambrosius‘ Reden für die beiden Kaiser Valentinian II. und Theodosius I. in einer neuen, die handschriftliche Überlieferung in ihrer Breite berücksichtigenden Edition vorgelegt. Da in einigen Codices gemeinsam mit diesen beiden ‚Kaiserreden‘ auch die Auslegung von Psalm 61 (der letzte Text der Explanatio psalmorum XII, ed. M. Petschenig, CSEL 64) als De obitu Gratiani überliefert wird und dieser Überlieferungszweig in der Edition der Explanatio psalmorum XII unbeachtet geblieben war, wird auch dieser Text mit ausführlicher Einleitung neu ediert.

Newsarchiv

Eine unbekannte lateinische Übersetzung der Predigten des Pseudo-Makarios

In einem spätantiken Codex der Biblioteca Ambrosiana in Mailand gelang eine sensationelle Entdeckung. Clemens Weidmann, ein Mitarbeiter des Corpus Scriptorum Ecclesiasticorum Latinorum (CSEL) am FB Altertumswissenschaften, konnte einen im 6. Jh. niedergeschriebenen Text als lateinische Übersetzung griechischer Predigten identifizieren …

read more


Neuerscheinung

Enarrationes in Psalmos 61-70 – ed. H. Müller, CSEL 94/2

read more


Vortrag und Workshop

Shari Boodts, Patristic sermons in the Middle Ages

Databases of medieval artefacts and manuscripts

read more


CSEL 105: Augustinus, Späte Schriften zur Gnadenlehre

De gratia et libero arbitrio, De praedestinatione sanctorum libri duo (olim: De praedestinatione sanctorum, De dono perseverantiae) – ed. V. H. Drecoll und C. Scheerer unter Mitarbeit von B. Gleede, 2019, CSEL 105

read more


Augustinus, Epistulae ad Romanos inchoata expositio

Augustin d’Hippone. Commencement de Commentaire sur l’épître aux Romains. Introduction, édition critique, traduction et commentaire par Daniel Hadas, Berlin 2019 (CSEL Extra seriem).

read more


CSEL 104: Collatio Carthaginensis anni 411

Collatio Carthaginensis anni 411: Gesta collationis Carthaginensis, Augustinus, Breviculus collationis; Augustinus, Ad Donatistas post collationem – ed. C. Weidmann (CSEL 104)

read more


CSEL Fortunatianus: Text, Übersetzung und Sammelband

Fortunatianus Aquileiensis, Commentarii in evangelia – ed. L. J. Dorfbauer (CSEL 103)
Fortunatianus Aquileiensis, Commentary on the Gospels – English Translation and Introduction by H.A.G. Houghton
Fortunatianus redivivus. Bischof Fortunatian von Aquileia und sein Evangelienkommentar, hrsg. von Lukas J. Dorfbauer unter Mitarbeit von Victoria Zimmerl-Panagl (CSEL Extra Seriem)

read more


Neue CSEL-Bände

Fortunatianus Aquileiensis, Commentarii in evangelia – ed. L.J. Dorfbauer (CSEL 103)

Fortunatianus redivivus. Bischof Fortunatian von Aquileia und sein Evangelienkommentar – hrsg. von L.J. Dorfbauer (CSEL Extra Seriem)

read more


CSEL 102: Augustinus, De musica

Augustinus, De musica – ed. M. Jacobsson, Introduction by M. Jacobsson and L. J. Dorfbauer (CSEL 102)

read more


CSEL 100: Prosper, Liber epigrammatum

Prosper Aquitanus, Liber epigrammatum – ed. A. Horsting 2016, CSEL 100

read more


Fortunatianus Redivivus

Bischof Fortunatian von Aquileia und sein Evangelienkommentar
Internationale Tagung an der Universität Salzburg, 17. – 19. September 2015

read more


Evangelienkommentar des Bischofs Fortunatian von Aquilea (Mitte 4. Jh.) entdeckt

Ein in der Handschrift Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibl. 17 (s. IX1/3) anonym überlieferter Evangelienkommentar konnte unlängst von Lukas J. Dorfbauer als Werk des Bischofs Fortunatianus von Aquileia (Mitte 4. Jh.) identifiziert werden.

read more


Film: Die neuen Erfurter Predigten

Historischer Hintergrund — wissenschaftliche Auswertung — Edition Dauer: 6 Minuten FILM (ca. 27 MB) Quellenverzeichnis zum Film (September 2009)

read more


Neue Augustinus-Predigten

In einer Handschrift des 12. Jhs., die möglicherweise aus England in die Bibliotheca Amploniana (Erfurt) gelangt war, wurden durch I. Schiller, D. Weber und C. Weidmann (alle CSEL / Wien) vier gänzlich neue und zwei bis jetzt nur unvollständig bekannte Augustinus-Predigten entdeckt.

read more